Das Top-Level-Domain-Forum

Alle Informationen über die neuen Top-Level-Domains. Diskutieren Sie mit!


Der Zauber virtueller Immobilien

Teilen
avatar
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 7
Punkte : 1666
Bewertung : 1
Anmeldedatum : 22.03.14
Warnungen : 100 %

Der Zauber virtueller Immobilien

Beitrag von Admin am Sa 22 März 2014, 15:22

In dieser Studie entwickle und demonstriere ich ein Bewertungsmodell für .de Domains. Neben der Herleitung absoluter beizulegender Zeitwerte (sog. fair values), beschäftige ich mich auch mit der Frage wie Werte schnell, massenhaft und subjektivitätsfrei modelliert werden können. Anders als andere Studien betrachtet die vorliegende Arbeit Domains als ‚virtuelle Grundstücke‘. Daran anknüpfend wird ein Datensatz von 9.220, über einen 10-Jahreshorizont reichenden Sedo Domain-Auktionen per multipler Regression, einer u.a. in der Berechnung vom Bemessungsgrundlagen für ad-valorem Steuern von Immobilien populären Technik, untersucht.

Ich stelle fest, dass der Domainwert zur Anzahl der Besucher (+), zum kommerziellen Nutzungspotential (+), zur sprachlichen Bedeutung(+), zum Nutzerinteresse(+) und zur Anzahl der benutzten Wörter(-) in Beziehung steht. Ferner wird der Wert beeinflusst vom Investitionsklima(+), der Anzahl der Sonderzeichen (-), der Wörter im Zusammenspiel mit Sonderzeichen(+) und dem Alter im Zusammenspiel mit sprachlicher Bedeutung(+). Diese Studie bemerkt auch den beachtlichen Einfluss individueller Faktoren und den Mangel an Bewertungswissen, der die Preisbildung am deutschen Domain-Sekundärmarkt noch immer auszeichnet.
Sie überwindet die Beschränktheit früherer akademischer Arbeiten in Sachen Datenmasse, Bewertungsgeschwindigkeit und Präzision.

http://xn--domaingeflster-psb.de/downloads/Der%20Zauber%20virtueller%20Immobilien.pdf

    Aktuelles Datum und Uhrzeit: Sa 22 Sep 2018, 03:33